Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Datencockpit. Durch die Nutzung von Datencockpit erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Fragestellung:Welche Befugnisse hat die Datenschutzbehörde?

Aus Datencockpit
Wechseln zu:Navigation, Suche

Letze Änderung am 18. 1. 2018 von Admin.

ID: 486

Fragestellung
Name der Fragestellung
Welche Befugnisse hat die Datenschutzbehörde?
Status
Status der Fragestellung: offen - in Bearbeitung - teilweise beantwortet - abschließend beantwortet
3 - teilweise beantwortet
Fragetext
Detailbeschreibung der Fragestellung
Welche Befugnisse hat die Datenschutzbehörde?
Antwort
Beantwortung der Fragestellung
Die Aufsichtsbehörde hat drei Arten von Befugnissen:
  • Untersuchungsbefugnisse (einschließlich des Betretungsrechts bestimmter Räumlichkeiten)
  • Abhilfebefugnisse (das sind Befugnisse, die es der Aufsichtsbehörde ermöglichen, ein rechtswidriges Verhalten abzustellen, bspw. durch konkrete Anordnungen oder die Verhängung von Geldbußen iHv bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahres)
  • Genehmigungs- und Beratungsbefugnisse
Thema
Übergeordnetes Thema der Fragestellung
Datenschutzbehörde
Stichwort
Stichworte zur Fragestellung
Datenschutzbehörde
Beantwortet durch
Institution oder Benutzer, der die Fragestellung beantwortet hat.
Datenschutzbehörde
Quelle
Quelle der Antwort, z. B: ein Dokument
Datei:DSGVO-Leitfaden.pdf
Paragraph
Paragraph der VRV 2015, den die Fragestellung betrifft.
DSGVO:Artikel 56. Zuständigkeit der federführenden Aufsichtsbehörde, DSGVO:Artikel 55. Zuständigkeit
Verweis
Verweise zu weiteren, ähnlichen Fragestellungen
Aufgabe für
BenutzerInnen können Aufgaben zugewiesen werden, die in der Liste auf ihrer Benutzerseite angezeigt werden.

Diskussionsbeiträge Diskussion

nopreview

SemanticComments Warnung

    Sie dürfen aktuell keine Kommentare eingeben. Bitte melden Sie sich an.

Weitere Informationen

eine von einem Mitgliedstaat gemäß Artikel 51 eingerichtete unabhängige staatliche Stelle (siehe Art. 4 DSGVO)